Reiselust 2020 – unser Urlaubsjahr

Ein erster Ausblick…

In den letzten Tagen haben wir die beiden ersten Urlaube für 2020 fest gebucht und wir freuen uns schon riesig darauf. Weitere Urlaube und Kurztrips sind noch in Planung. Es gibt einfach zu viele Ideen und Möglichkeiten und uns fällt die Wahl noch schwer. Dennoch, manche Urlaube müssen einfach frühzeitig gebucht werden, damit es mit dem Wunschtermin und der Wunschlocation auch klappt. Also hier der Ausblick auf unser Reisejahr 2020.

Ein Abenteuer wartet auf uns – Klettersteigtour an Christi Himmelfahrt

Wir werden das lange Wochenende nutzen und fahren mit einer befreundeten Familie ins Allgäu an den Tegelberg. Dort wollen wir eine Klettersteigtour durch die Gelbe Wand machen. Für die Tour haben wir bereits einen erfahrenen Bergführer und die Ausrüstung für uns alle gebucht. Das Buchen lief sehr gut und die Kontakte zu Touristen-Info und Bergführer waren absolut freundlich und persönlich. Alle Infos zum Klettersteig sind auf der Website der Tegelbergbahn zu finden. Übernachten werden wir auf dem nahe gelegenen Campingplatz Bannwaldsee mit Badesee und schönem Bergblick. Auch hier war der Kontakt sehr nett und unkompliziert und wir haben tolle Plätze direkt am See bekommen. Die Tour wird ein Abenteuer und eine Herausforderung. Mann und Töchterchen sind, im Gegensatz zu mir, absolute Sportskanonen. Wenn ich an Seilbrücken denke wird mir jetzt schon anders. Aber ich bin fest entschlossen alle Herausforderungen in diesem Jahr anzunehmen und neue Dinge auszuprobieren. Et voilà, da ist meine Herausforderung 😉

Sommer, Sonne, Camping in…

…Südfrankreich! Zum 5. Mal in Folge zieht es uns in den Sommerferien nach Südfrankreich. Wir werden unseren zweiwöchigen Urlaub in der Region Languedoc-Roussillon verbringen auf unserem Lieblingscampingplatz, dem Aloha Beach Camp in Sérignan Plage. Der Platz ist sehr gepflegt und modern und bietet alles was Familien für einen entspannten Urlaub brauchen: direkte Strandlage, überschaubare Größe, Bäcker, Supermarkt, Pool mit Rutschen, Snackeria… Zum Sommer gehört für uns der Campingurlaub einfach dazu. Vor vielen Jahren sind wir sehr spontan zum Camping gekommen und seitdem jährlich mit Zelt und jeder Menge Equipment unterwegs. Ob es das ganze Equipment tatsächlich braucht, steht auf einem anderen Blatt. Ich glaube, dazu werde ich bei Gelegenheit einen separaten Blog schreiben… (!)
Wir lieben das Campingleben mit allem was dazu gehört: Schlafen bis die Sonne das Zelt aufheizt oder bis der Nachbar anfängt mit Geschirr zu klappern, der erste Kaffee morgens im Campingstuhl, der Gang zum Klohäuschen, einfaches aber leckeres Camping-Essen… Tja, entweder liebt man Camping oder man hasst es. Und wir gehören definitiv zu den Liebhabern.

Was sonst noch in Planung ist…

Fußball-Wochenende zur EM in München

Der Termin steht und Tickets für das Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft haben wir auch! Die Unterkunft ist noch nicht ausgesucht, geschweige denn gebucht. Ob es ein Hotel, eine Pension oder sogar ein Campingplatz wird ist noch nicht entschieden. Ganz egal wo wir übernachten, das Wochenende in München wird mit Sicherheit erlebnisreich!

Auf AIDAsehen…

Unsere erste Kreuzfahrt liegt schon etliche Jahre zurück. Und seitdem sind wir Wiederholungstäter. Wir haben in den letzten Jahren beeindruckende Reisen mit AIDA erlebt und tolle Städte und Länder besucht. Auch Töchterchen ist seit ihrer ersten AIDA-Reise absoluter Fan. Welche Route es in diesem Jahr wird ist noch offen. Mittelmeer ab Venedig, Orient oder Karibik stehen aktuell hoch im Kurs…

Wir sind gespannt welche spontanen Kurzurlaube sich noch ergeben und freuen uns auf ein spannendes und erlebnisreiches Reisejahr.

Was sind eure Reisepläne für 2020? Wir freuen uns sehr auf eure Ideen und über eure Kommentare!

Last but not least noch ein herzliches Dankeschön an Thomas von https://www.reisen-fotografie.de/ für die Blogparade „Reisepläne 2020“. Eine tolle Idee an der wir uns sehr gerne beteiligt haben!

Liebste Grüße, Christine