Yoga für Kinder mit Bildkarten

Yoga für Kinder mit Bildkarten

Habt ihr Lust mit euren Kindern den Einstieg ins Yoga zu finden? Vielleicht sind die Bildkarten dann genau das Richtige für euch.

Seit eineinhalb Jahren mache ich einmal wöchentlich Yoga bei einer tollen Yogalehrerin. Und je länger ich dabei bin, desto intensiver spüre ich die Auswirkungen auf mein Leben. Yoga ist viel mehr als nur eine Sportart, Yoga ist für mich ein Lebensgefühl geworden. Die Verbindung von Körper, Geist und Seele. Hier bekommen alle meine Anteile die Aufmerksamkeit, die sie brauchen.

Und gerade, weil es mir so gut tut, ist es für mich ein Herzenswunsch, dass meine Tochter frühzeitig ein Gefühl dafür bekommt. Wir üben gemeinsam den Sonnengruß mit passenden Affirmationen, probieren zusammen kleine Meditationen und Mudras und das Schönste dabei ist, unsere Mama-Tochter-Qualitytime.

Kürzlich habe ich sehr schöne Kinderyoga-Bildkarten* entdeckt und wir haben sie direkt getestet. Die Haltungen werden kindgerecht erklärt und prägen sich, dank eines passenden Spruchs, leicht ein. Und für Mamas, ist in Kürze erklärt, was jede einzelne Übung bringt. Die Bildkarten sind in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Sie sind sehr ansprechend gestaltet, so dass Spaß und Freude am Tun im Fokus stehen. Minimi und ich suchen aus jeder Kategorie ein paar Karten aus oder ziehen blind. So bleibt das Üben abwechslungsreich. Wenn ihr den Einstieg ins Yoga für euch und eure Minis sucht, dann kann ich euch diese Karten klar empfehlen.

Lasst es euch gut gehen und genießt eure Qualitytime.
Namaste und liebste Grüße, eure Christine


* Affiliatelinks / Werbelinks